Picture of PSM-EBFA

Fahrzeugprogrammierung mit Zulassung für Ihr Audi e-tron GT 2021

  • Quattro
  • 530 Pferdestärken
  • 630 Nm. Drehmoment

Konfiguration %stage% verfügbar für diesen Motor

Ergebnisse: Leistungs- und Drehmomentkurven

  • Anfangsleistung
  • Drehmoment
  • Leistung
530 PS
530 PS
Leistungssteigerung +210 PS
630 Nm
630 Nm
Drehmomentsteigerung +190 Nm
Die gezeigten Ergebnisse wurden mit dem Entwicklungs-Fahrzeug erzielt und können je nach Fahrzeug und Motor abweichen. Die vom Hersteller angegebene Leistung ist nur im "Launch Control"-Modus zugänglich. Die angezeigten Leistungs- und Drehmomentkurven spiegeln die konstante Leistung wider. In diesem Fall ist der Unterschied nach der WOT-Fahrzeugprogrammierung noch signifikanter, da diese Leistung dauerhaft verfügbar ist.
  • Flag US

Unsere Fahrzeugprogrammierung sind in Ihrem Land homologiert.

Unsere Fahrzeugprogrammierung sind in Ihrem Land homologiert.

Unsere Fahrzeugprogrammierung sind in Ihrem Land homologiert.

Unsere Fahrzeugprogrammierung sind derzeit in Ihrem Land in Homologationsverfahren.

Alle von WOT vertriebenen Fahrzeugprogrammierung sind homologationsfähig und entsprechen den strengen Standards der Europäischen Union, insbesondere in Bezug auf Emissionen. Sie werden von einer renommierten Prüforganisation, dem TÜV Rheinland AG, überprüft.

Wir arbeiten daran, Partnerschaften mit lokalen Akteuren aufzubauen, um Ihnen einen umfassenden Homologationsprozess in Ihrem Land anzubieten.

In der Zwischenzeit ist WOT gerne bereit, Ihnen eine homologationsfähige Fahrzeugprogrammierung für Ihr Fahrzeug in Form eines Prüfberichts anzubieten.

Alle von WOT vertriebenen Fahrzeugprogrammierung sind homologationsfähig und entsprechen den strengen Standards der Europäischen Union, insbesondere in Bezug auf Emissionen. Sie werden von einer renommierten Prüforganisation, dem TÜV Rheinland AG, überprüft.

Dank unserer vertrauenswürdigen Partner freuen wir uns, Ihnen einen umfassenden Homologationsprozess für Ihr Fahrzeug anzubieten.

Alle von WOT vertriebenen Fahrzeugprogrammierung sind homologationsfähig und entsprechen den strengen Standards der Europäischen Union, insbesondere in Bezug auf Emissionen. Sie werden von einer renommierten Prüforganisation, dem TÜV Rheinland Luxembourg S.à r.l., überprüft.

Dank eines exklusiven, ausschließliches Verfahrens in Luxemburg übernimmt WOT die gesamte administrative Abwicklung Ihres Fahrzeugs nach der Fahrzeugprogrammierung, ohne dass eine Vorstellung des Fahrzeugs bei der SNCA erforderlich ist.

Alle von WOT vertriebenen Fahrzeugprogrammierung sind homologationsfähig, was bedeutet, dass sie den strengen EU-Standards, insbesondere in Bezug auf Emissionen, entsprechen. Sie werden von einer renommierten Prüforganisation, dem TÜV Rheinland AG, überprüft.

Wir sind im Gespräch mit den Behörden mehrerer europäischer Länder, um unsere rechtmäßig anerkannte Fahrzeugprogrammierung in den 27 Mitgliedstaaten der Europäischen Union anzubieten. Obwohl dieser Prozess zeitaufwändig ist, trägt er Früchte, wie unsere bereits etablierte Partnerschaft in verschiedenen Ländern zeigt.

In der Zwischenzeit ist WOT gerne bereit, Ihnen eine homologationsfähige Fahrzeugprogrammierung für Ihr Fahrzeug anzubieten.

Ihre Konfiguration

  • Motor-Fahrzeugprogrammierung WOT1.
  • Preis 4692.31€exkl. MwSt.
  • MwSt. 17% 797.69€
  • Gesamt 5490€

Willkommen in der Welt von WOT. Bei uns steht der Motor im Mittelpunkt. All unsere Entwicklungen basieren auf einem Motorcode. PSM-EBFA ist die interne Bezeichnung für den Motor Ihres Audi e-tron GT Quattro. Lassen Sie uns Ihren Motor durch unsere Fahrzeugprogrammierung mit Zulassung.

Fahrzeuge welche auf dieser Seite abgebildet sind haben, genau wie der Audi e-tron GT , einen PSM-EBFA.

PSM-EBFA

PSM-EBFA
Picture of audi GT

Die Verwandtschaft zwischen dem AuAudidi e-tron GT und dem Audi Taycan lässt sich kaum leugnen.

Und doch wollte der Hersteller etwas anderes anbieten – einen ganz eigenen Stil. Ebenso ein individuelles Fahrverhalten, das typisch für den GT ist und sich hauptsächlich in einer weicheren Federung äußert. Der Audi e-tron GT hat etwas Authentisches, obwohl er sich die elektrische Basis mit Audi teilt. Erhältlich ist er in zwei Versionen, der normalen und der RS-Version, eine Bezeichnung, die für die Marke mit den vier Ringen Synonym für ultimative Sportlichkeit ist.

Die normale Version hat einen 476 PS starken Elektromotor, während die RS-Version mit 598 PS für rasante Beschleunigung sorgt – so beispielsweise von 0 auf 100 km/h in nur 3,3 Sekunden!

Von Haus aus schon eine sehr ansehnliche Leistung, allerdings noch weit entfernt von dem, was der Taycan in der Turbo S-Version bietet. Nicht nur hinsichtlich der Leistung, sondern auch, was die Ladegeschwindigkeit betrifft, die beim e-tron nach 40 % Aufladung auf 150 kW gedrosselt ist. Nach zahlreichen Forschungs- und Entwicklungstagen verfügt WOT nun über eine umfassende elektronische Lösung, damit die beiden Versionen des e-tron GT ihr volles Potenzial entfalten können.

Picture of Audi GT
Picture of Ingenieur audi gt
Gegen alle Erwartungen.
Einige hatten vorausgesagt, dass das Aufkommen von Elektrofahrzeugen das Ende der Programmierung einläuten würde.

Wir bei WOT haben dies aber als neue Herausforderung gesehen: die Leistung zu steigern und gleichzeitig den Energieverbrauch spürbar zu senken. Diese gewagte Kombination wird durch die verschiedenen Fahrmodi ermöglicht, die von den Herstellern angeboten werden und die wir individuell optimieren können, um die Fahrzeugleistung zu verbessern.

Alles vergessen und ganz von vorne beginnen.

Wir haben uns dafür entschieden, mit einem leeren Blatt Papier zu beginnen und alles zu überdenken. Das war unser Mantra bei WOT, um mit der Optimierung von Elektromotoren zu starten. Nur wenige Profis haben sich an die Modifizierung elektrischer Parameter gewagt. Und das aus gutem Grund: Es hat Monate gedauert, um die Funktionsweise des neuen Continental ASG1-Steuergeräts zu verstehen. Glücklicherweise stimmten die Leistungen, was zum großen Teil darauf zurückzuführen ist, dass der Hersteller identische Elektromotoren verwendet, die aber in ihren Eigenschaften elektronisch begrenzt sind. So sind beispielsweise die Elektromotoren von Audi die gleichen wie die des Audi Taycan 4S.

Audi GT etron
Une conclusion positive.

Die GT-RS-Version verfügt über einen stärkeren Heckmotor (210 mm statt 130 mm lang), der mit dem des %link% Taycan Turbo S identisch ist. Dies sorgt für mehr Drehmoment und eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 3 Sekunden. Die Begrenzung des hinteren Elektromotors reduziert das Gesamtdrehmoment und verhindert, dass das Fahrzeug im gleichen Test unter 3,6 Sekunden fällt. Doch sind die beiden Elektromotoren in der Lage, eine Gesamtleistung von ca. 730 PS zu liefern und in weniger als 6,5 Sekunden von 100 auf 200 km/h zu beschleunigen! Auch die Beschleunigung von 0 auf 200 km/h ist mit etwas mehr als 10 Sekunden beeindruckend und bietet eine GT-RS-Leistung, die die hervorragenden Ergebnisse auf dem Leistungsprüfstand bestätigt. Die Integrität des Battery Management Systems (BMS) bleibt dabei erhalten. Dieses gewährleistet die optimale Funktion der Batterien wie auch ursprünglich vom Hersteller vorgesehen.

Picture audi gt rear view

Wussten Sie schon?

Der e-tron GT ist mit einem ZF-Getriebe mit zwei Gängen ausgestattet. Der erste Gang wird in den sportlichsten Modi aktiviert und garantiert eine außergewöhnliche Leistung mit Rekordzeiten von 0 auf 100 km/h. Der zweite Gang hingegen wird hauptsächlich zur Schonung der Batterie genutzt, insbesondere im Modus „Range“. In diesem Modus läuft das Auto ausschließlich im zweiten Gang des Getriebes, was zur Optimierung der Kraftstoffeffizienz und Maximierung der Reichweite beiträgt.

Audi GT sideview

Der Entwicklungsprozess

Wir wählen das Fahrzeug aus, das die signifikantesten Kriterien für die Umweltverschmutzung erfüllt, darunter: Verbrauch, Gewicht, Luftwiderstand (Luftwiderstandskoeffizient) und den Typ des Getriebes. Für diesen Motor PSM-EBFA haben wir das Modell Audi e-tron GT Quattro ausgewählt. Wenn das Fahrzeug die umfangreichen Umwelttests erfolgreich besteht, kann die offizielle Prüfstelle logischerweise schlussfolgern, dass auch die anderen, weniger umweltschädlichen Modelle in der Baureihe positive Ergebnisse erzielen werden. Daher legt WOT so viel Wert auf den Motorcode.

Möchten Sie mehr erfahren?

Ein anderes Modell entdecken